Beitrag

Beachvolleyball-Training: 4 Tipps zum Unteren (Bagger-) Zuspiel

7 Sep

Neues Video: 4 Tipps zum Beachvolleyball-Training des Unteren (Bagger-) Zuspiels


Tipps vom Coach #2

Wenn du ein perfektes Zuspiel auch nach schlechter Annahme oder bei Wind spielen möchtest, obwohl du kein Oberes Zuspiel mehr einsetzen kannst, findest du hier vier Tipps von uns zum Beachvolleyball-Training des Unteren Zuspiels. Sieh dir jetzt unser neues Video dazu an und lies der Artikel mit Hinweisen zur richtigen Ausführung dieser Beachvolleyball-Technik.

Die wichtigsten Punkte in Kürze:

  1. Ausrichtung einnehmen
  2. Nähmaschinen-Schritte
  3. Aus dem Keller spielen
  4. Ganzkörperstreckung

 

Was hat es nun mit diesen Knotenpunkten auf sich?

  1. Ausrichtung einnehmen

Durch Beobachtung des gegnerischen Aufschlagspielers und der Ballflugkurve erkennst du, dass dein Partner den Ball annehmen wird. Du solltest dann wie beim Oberen Zuspiel deine Schulterachse senkrecht zum Ziel deines Zuspiels, dem vereinbarten Angriffsort deines Partners, ausrichten. Bei Wind musst du deine Ausrichtung leicht dahingehend anpassen, dass du die zu erwartende Verwehung des Balles mit einberechnest. Bewege dich zunächst mit mäßiger Geschwindigkeit zum vereinbarten Annahmeort. Nur dein Kopf dreht sich dabei den Ball im Blick haltend mit zu deinem Partner. Füße, Knie und der Rest des Körpers bleiben aber zum Zuspielziel ausgerichtet.

  1. Nähmaschinen-Schritte

Nachdem dein Partner den Aufschlag angenommen hat, kannst Du abschätzen, wo die Annahme landen wird. In diesem Fall setzen wir voraus, dass du kein oberes Zuspiel einsetzen kannst, weil es zu windig ist, die Annahme zu flach ist, oder du es nicht mehr rechtzeitig zum Pritschen unter den Ball schaffst. Nach den oben beschriebenen mäßig schnellen Auftaktschritten startest du jetzt mit schnellen, nähmaschinenartigen, kleinen Schritten zum Zuspielort. So ist gewährleistet, dass du auch kleinste Verwehungen des Balles noch ausgleichen kannst. Diese Nähmaschinen-Schritte setzt du bis kurz vor deinem Ballkontakt fort.

  1. Aus dem Keller spielen

Während du dich mit Nähmaschinen-Schritten dem Ball näherst, senkst du deinen Körperschwerpunkt immer weiter ab. Bildlich gesprochen gehst du in den Keller, bis deine Knie fast zu 90 Grad gebeugt sind. Kurz vor der Ballberührung kehrt sich die Abwärtsbewegung in eine maßvolle Streckung der Beine um. Die Stärke der Beinstreckung aus dem Keller richtet sich dabei danach, wie weit du den Ball zum Angriffsort deiner Partnerin spielen musst. Der Winkel zwischen Armen und Rumpf wir dabei schon vor der Ballberührung passend zum Ziel nach Prinzip Einfallswinkel-gleich-Ausfallswinkel ausgerichtet und auch beim Spielen des Balles möglichst nicht verändert, um größte Genauigkeit im Zuspiel erreichen zu können.

  1. Ganzkörperstreckung

Der Impuls kommt beim Baggerzuspiel -anders als bei der Annahme- vorwiegend aus deinen Beinen. Schon kurz vor der Ballberührung beginnt also die Streckung der Beine und endet noch nicht mit der Ballberührung. Es sollte sich in etwa so anfühlen, als würdest du mit einer Ganzkörperstreckung durch den Ball hindurch gehen. Verfolge den Ball dabei auch noch nach der Berührung, indem du einen Schritt hinter dem Ball her in Richtung des Angriffsortes deines Partners machst. So kannst du dein ganzes Ballgefühl auf den Ball übertragen und hoffentlich deinen perfekten Pass im Unteren Zuspiel zeigen.

Dein persönliches Video-Feedback

Du willst ein persönliches Video-Feedback zu deiner Technik von uns haben? 

1. Anmeldung

Melde dich bei uns per Whatsapp unter 01575 1303896 oder info@beachvolleyball-timmendorf.de, damit wir unverbindlich besprechen können, was dein Anliegen ist und ob wir dir helfen können.

2. Video aufnehmen und senden

Sende uns zum Beispiel per Whatsapp unter 01575 1303896 ein oder mehrere Videos von Dir, auf denen wir Dich im Spiel oder Training bei einer bestimmten Technik sehen können. Die Videoqualität muss nicht überragend sein! Es reicht, wenn jemand dich mit deinem Handy filmt.

3. Persönliches Feedback und Tipps bekommen

Wir senden dir per Sprachnachricht, Rückruf oder Zoom-Call dein persönliches Feedback zu deiner Technik und geben dir Trainingstipps.

Camps und Kurse an der Lübecker Bucht

Und wenn du mehr über das Untere Zuspiel, andere Beachvolleyball-Techniken oder Beachvolleyball-Taktiken wissen möchtest, komme in unsere Kurse und Camps an der Lübecker Bucht.

Camps Archiv – Beachvolleyball Timmendorf (beachvolleyball-timmendorf.de)

Folge mir

Folge mir auch auf Instagram (@beachvolleyballtimmendorf) Malte Nagursky (@beachvolleyballtimmendorf) • Instagram-Fotos und -Videos

 

Newsletter

Trage dich hier für Trainingstipps und Termine ein!
Name:
E-Mail: